Forum / Allgemein

Gebundene Blumensträuße!

Also so ein gebundener Strauß kann auch mal das falsche Signal senden!
Ich habe meiner Chefin mal einen zum Geburtstag geschenkt, im Büro, und es war eine rote Rose drin.
Da hatten wir ein Krisen-Gespräch, weil sie dachte, dass ich in sie verliebt bin..
Das war wirklich sehr peinlich!
Und so ist es auch nicht.

Hättet ihr die Situation auch so eingeschätzt? Ich verschenke unglaublich gerne Schnittblumen und habe
auch immer welche in allen Räumen meiner Wohnung stehen..

Hallo du,
ja, man kann sich auch beim Blumen schenken etwas in die Nesseln setzen, rote Rosen werden eben gemeinhin als die Blumen der Liebe verstanden! Wo hast du den Strauß denn her gehabt? Wenn man im Blumenladen nach einem Strauß für die Chefin fragt, dann sollten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen das allerdings auf Sicht haben!

Ich ordere Blumen zum verschenken am liebsten online, hier geht das sehr bequem. Da kann man auch direkt die passenden für jeden Anlass aussuchen. Rote Rosen würde ich auch nur an geliebte Menschen verschenken, alles andere wäre mir zu riskant ;)

Liebe Grüße!

Ui, ein bisschen Lustig klingt es aber schon Nelke!

Antwort schreiben

Weitere Diskussionen

Anmelden


Das könnte dich auch interessieren:

Im Augenblick betrachtete Bilder:

Weinfranken