Forum / Off-Topic

Hochzeit im Garten?

Hallochen,

meine Stiefoma wird nach dem Tod meines Opas wieder heiraten. Kam absolut plötzlich und unvorbereitet, da sie eigentlich immer rief: Neee, ich zieh mit keinem mann mehr zusammen! Das wars, ich wasche keine Wäsche mehr!
Nun das, denn die trägt nicht mal Kleider, geschweige denn Hochzeitskleider!

Um die Wäsche weiß ich nun nicht, aber es ist nächsten Mai soweit: die beiden wollen im mittelgroßen Kreise von ca. 50 Leuten heiraten und haben gefragt, ob sie die Feier bei uns im Garten veranstalten könnten. Wir hätten keinen Aufwand, würden nur den Garten stellen, Catering und Deko kümmert sie sich drum.

Von mir aus gern, aber die liebe Ehefrau gab zu Bedenken: Wird der Garten nicht massiven Schaden davontragen? Vor allem der Rasen? Wird er sich dann davon noch erholen können? Da war ich mir unsicher. Aber allein um den familiären Frieden Willen kann ich der Stiefoma das nicht abschlagen.

Nun werde ich da reingezogen und soll ihr noch bei allem drumrum helfen, dass es am Ende auch stimmig ist. Die Rasenflecken auf den weißen Kleidern will ich eigentlich nicht auswaschen.

Moment - oben schrobst du, für euch gäbe es keinen Aufwand, unten schließt du mit den Worten, du würdest in (Garten-)Arbeit versinken... Ein bisschen mit-anpacken für ein geliebtes Familienmitglied sollte meines Erachtens mehr als selbstverständlich sein. Warum solltest du die Kleidung der Gäste reinigen müssen? Oder ist hier das Hochzeitskleid gemeint, von dem du nicht möchtest, dass es schmutzig wird?

Toll, wenn man im Lebensherbst nochmal die (zweite) große Liebe findet! Schade, wenn sie kein Kleid will, kann man der Frau auch nicht helfen - wobei ich es bei meiner 2. Hochzeit vielleicht auch förmlicher halten würde. Trotzdem: Ältere Damen sehen im Hochzeitskleid blendend aus: https://www.bridal-boutique.de/brautmode-buehl/
(Falls sie deshalb grübeln sollte)

Der Rasen sollte kurz vorher geschnitten werden und der Boden darunter trocken sein; damit das Gestampfe der Gäste nicht in einer unschönen Matsch-Patina resultiert. Sind 1) und 2) gegeben, hält dein Garten das aus. Nach den Feierlichkeiten ist aber ordentlich "therapeutisches" Bewässern angesagt.
Abdeckungen ziehen Feuchtigkeit und lassen das Grün nicht atmen, also: Finger weg!


Eiszapfen hats ganz gut beschrieben! Ich denke die meisten werden auch auf (Pfennig)Absatzschuhe verzichten, da versinkt man erstens selber und zweitens sieht der Rasen dann aus wie ein Schweizer Käse.

I would to present you the best resolve for yours website. Can i do it? / Ruwbednis

Antwort schreiben

Weitere Diskussionen

Anmelden


Das könnte dich auch interessieren:

Im Augenblick betrachtete Bilder:

Immergrüne Buchs und Bambus Winterharte Palmen für das ganze Jahr Winterharte Yucca Gloriosa